Jeder sollte eine geile Party haben 

Die Fotobox
Der Foto Spaß für Jung und Alt

Die Fotobox

bringt Foto Spaß für Jung und Alt.


Eine Fotobox, auch Photobooth genannt, sollte auf keiner Party fehlen! Ob Hochzeit, Geburtstag, Firmen- oder Vereinsfeier die Vorteile einer Fotobox lassen sich nicht leugnen. Auch in meinem Freundeskreis erfreut sich die Fotobox immer größerer Beliebtheit. Beim Kindergeburtstag, der Hauseinweihungsparty oder beim gemütlichen Grillen mit Freunden, die Fotobox ist immer mit dabei und sorgt für jede Menge Spaß! Warum das so ist, dafür hab ich hier 10 Gründe zusammen geschrieben. 

10 Gründe, warum eine Fotobox auf jedes Event gehört:

1. Erinnerungen schaffen:

Die Gäste halten einzigartige und lustige Erinnerungen an das Event fest. 

2. Interaktives Element: 

Die Fotobox als interaktives Element das Gäste verbindet. In ungezwungener Atmosphäre lernen sich die Gäste beim gemeinsamen Fotos machen noch besser kennen.

3. Unterhaltung für die Gäste: 

Die Fotobox sorgt für Spaß und Entertainment, mit kreativen Posen und lustigen Requisiten sorgen die Bilder für viel Gelächter und gute Stimmung. 

4. Gäste einbinden:

Die Gäste werden mit der Fotobox aktiv ins Event einbezogen und sorgt somit dafür das niemanden langweilig wird. 

5. Als Eisbrecher fungieren:

Gerade wenn die Gäste sich nicht kennen, ist eine Fotobox ein genialer Eisbrecher und fördert nachweislich das kennenlernen der Gäste.

6. Individuell anpassbar:

Die Fotobox lässt sich individuell auf das Event anpassen. Vom Hintergrund bis zu personalisierte Requisiten oder Fotolayouts können an die einzelnen Ansprüche des Events angepasst werden.

7. Professionelle Qualität:

Die Fotobox liefert ausgezeichnete Bildqualität, so erfreuen sich die Gäste über hochwertige Bilder ob digital oder in gedruckter Form.


8. Sozial Media:

Die Fotobox bietet die Möglichkeit die Bilder direkt per E-Mail an die Gäste zu senden oder auf Sozial Media zu teilen. Dies erhöht zum einen die Sichtbarkeit des Events und sorgt so für eine größere Reichweite.

9. Gastgeschenke:

Die gemachten Fotos können auch als Gastgeschenke dienen. Die Gäste erhalten so eine einzigartige Erinnerung an diesen Tag die sie mit nach Hause nehmen können.

10. Preis / Leistung:

Da die Fotobox keine Betreuung benötigt und trotzdem über das gesamte Event zuverlässig arbeitet, ist sie im Vergleich zu einem Eventfotografen wesentlich preiswerter.

Ein paar Impressionen:

Hier noch ein paar Tipps zur Fotobox

Wo sollte die Fotobox am besten stehen?


Ich weis diese Frage ist schwierig zu beantworten, denn man muss so viele Faktoren beachten um sich nicht die eigene Party zu crashen oder am Ende nur wenig bis keine Bilder zu haben. Deshalb möchte ich dir hier ein paar sinnvolle Aufstellorte vorschlagen und dir auch erklären warum diese so sinnvoll sind. Diese Aufstellorte sollten bei der richtigen Raumplanung in jeder Location passen. 

1. Direkt an bzw. auf die Tanzfläche

Hier kommt der Party Triathlon in Spiel, das bedeutet das Zusammenspiel von Fotobox, Tanzfläche und Bar. Der Vorteil an dieser Aufstellung sind die kurzen Wege, somit brauchen die Gäste nicht an der Fotobox zu warten bis diese frei ist. Durch ihre ständige Präsents bei den Feiernden, nimmt die Fotobox auch dem DJ keine Gäste von der Tanzfläche. Dies ist ein wichtiger Punkt für eine unvergessliche Party. 

2. Auf dem Weg zu den Toiletten

Wo muss jeder mindestens einmal am Abend hin? Zur Toilette, genau. Wenn die Toiletten an ein Foyer oder einen breiten Flur anschließen, kann dies der genau richtige Ort sein um die Fotobox zu platzieren. Das Ziel sollte immer eine berauschende Party sein! Die Gäste können auf dem Hin- und Rückweg zur Toilette Bilder machen. Auch vermeidet man so ein langweiliges anstehen, denn ist gerade besetzt, ist beim nächsten Mal die Fotobox bestimmt frei.

3. Auf der Terrasse / im Außenbereich

Da die Fotobox selbst aufgebaut sehr kompakt ist, spricht nichts gegen eine Verwendung im Freien. Hier würde ich die Photobooth immer in Richtung der Menschen drehen, so habt ihr einen wirklich einzigartigen und sich ständig verändernden Hintergrund. Wichtig: Stellt die Fotobox dennoch so das die Nutzer nicht in die Sonne schauen, nichts sieht schlimmer aus als zu gekniffene Augen. 

Einen Foto - Hintergrund würde ich draußen nicht empfehlen, da die Hintergrund Trägersysteme sehr Wind anfällig sind.

Wie viel Platz braucht die Fotobox?


Je nachdem welches Paket gewählt wurde braucht die Fotobox zwischen 1m² und 9m² Aufstellfläche. Wichtig ist immer dabei zu beachten das die Leute sich im optimal Fall 1,5m bis 2,0m vor der Fotobox aufstellen, bei größeren Gruppen und mit Foto-Hintergrund können auch 3,0m Abstand benötigt werden. 

Die Requisiten und der Drucker werden auf einem separaten Tisch positioniert.

Kontaktperson
Bernhard Kern
Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns
Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns

Senden Sie uns jetzt eine Nachricht, um Hilfe zu erhalten.
whatsApp
whatsApp
Ich bin online
call
call
Ich bin online
mail
mail
Ich bin online
Kontaktperson
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok